Klinik für Angiologie und interventionelle Gefäßmedizin

Mit der Klinik für Angiologie und interventionelle Gefäßmedizin hat das AGAPLESION BETHESDA KRANKENHAUS Wuppertal eine spezielle gefäßmedizinische Versorgung etabliert, die es bislang im gesamten Bergischen Raum nicht gab. Die Disziplin der Angiologie, die Lehre von den Blut- und Lymphgefäßen, befasst sich speziell mit der Diagnose und der Behandlung von Gefäßerkrankungen. Arterienerkrankungen und Venenleiden wie Arteriosklerose oder Krampfadern sind heutzutage Volkskrankheiten, die Millionen von Menschen betreffen.

Unter der Leitung von Chefarzt Dr. Jawed Arjumand ist besonders auf die Behandlung von arteriellen Durchblutungs- störungen durch Arteriosklerose und Störungen der Gefäß- regulation, Venenthrombosen und Lymphgefäßerkrankungen spezialisiert. Mit den modernen Behandlungsmöglichkeiten (Duplexsonographie / Angiographie) gehen die Experten dieser Fachabteilung den Ursachen für die Beschwerden auf den Grund und beseitigen sie meist im gleichen Zuge. Dabei kommen auch neuste Techniken zum Einsatz, die üblicherweise vorwiegend an Universitätsklinken zu finden sind. Das AGAPLESION BETHESDA KRANKENHAUS WUPPERTAL besitzt dafür eine der modernsten Angiographieanlagen in NRW. 

Dr. med. Jawed Arjumand,

Chefarzt Klinik für Angiologie und interventionelle Gefäßmedizin
Kardiologisches Zentrum Elberfeld

Qualifikationen:

  • Facharzt für Innere Medizin, Angiologie und Kardiologie
  • Hypertensiologe nach DHL

Mitgliedschaften:

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Angiologie
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin
  • Mitglied der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC)

Ihre Ansprechpartnerin

Sylvia Hermanns

Sylvia Hermanns

Chefarztsekretariat

AGAPLESION BETHESDA KRANKENHAUS WUPPERTAL gGmbH
Hainstr. 35
42109 Wuppertal
T (0202) 2 90 - 27 94
F (2020) 2 90 - 27 38
sylvia.hermannsthis is not part of the email@ NOSPAMbethesda-wuppertal.de