Sie haben Zeit zu verschenken?

Dann würden wir uns freuen, wenn Sie unsere Gruppe des Ehrenamtlichen Besuchsdienstes verstärken würden.

Krankheit, verbunden mit einem Aufenthalt im Krankenhaus, ist für viele Menschen ein bedeutsamer Einschnitt in ihrem Leben. Deshalb ist unser Ehrenamtlicher Besuchsdienst so wertvoll, da sie Zeit haben, einfach mal zuhören können, etwas vorlesen und offen sind für die Nöte der Patientinnen und Patienten.

Je nach Ihren Wünschen kommen Sie einmal oder zweimal die Woche an einem festen Wochentag vormittags auf eine mit Ihnen abgesprochene feste Station. Sie haben die Möglichkeit, sich innerhalb der Gruppe der Ehrenamtlichen beim Mittagessen auszutauschen. Dadurch sind schon einige langjährige Freundschaften entstanden.

Als weitere Möglichkeit des Ehrenamtes gibt es freitags die Gruppe der „Gottesdiensteinlader“. Sie laden auf den Stationen persönlich zum Gottesdienst ein, holen die Patienten ggf. ab und begleiten sie nach dem Gottesdienst zurück auf die Station bzw. ins Zimmer.

Sie haben Interesse daran, sich ehrenamtlich zu engagieren und einen Teil Ihrer Zeit sinnvoll für andere einzusetzen? Oder Sie sind sich vielleicht noch nicht sicher und möchten erst einmal einen „Schnuppertag“ mitmachen?

Dann melden Sie sich  bei unserer Ehrenamtskoordinatorin Frau Andrea Reuber,
T (0202) 2 90 - 25 12.  Wir freuen uns über Ihren Anruf!

Sie haben selbst Ideen und Vorschläge für eine ehrenamtliche Tätigkeit? Dann lassen Sie uns ins Gespräch kommen.