Multiple Sklerose

04. März 2020

MS ist eine chronisch entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems. Das eigene Immunsystem zerstört Teile der Nervenfasern. Wir sprechen mit dem Chefarzt der Bethesda Neurologie (Dr. Martin Kitzrow) über Ursachen, Symptome und neue Therapien.