„Gutes auf gute Weise tun“ - Was ist diakonische Qualität? Vortrag: Sa., 03.11., 10:00 Uhr, Kapelle

30. Oktober 2018

Die Bethesda Diakoniegemeinschaft lädt interessierte Menschen ein zum Vortrag. Referent ist Pastor Dr. Lothar Elsner, Theologischer Vorstand der Bethanien Diakonissen-Stiftung. Gibt es eine besondere diakonische Qualität in unseren Einrichtungen? – Was ist es nicht? Was ist eine diakonische Haltung? Was sind unsere diakonischen Qualitäts-Ziele?

Gibt es messbare diakonische Qualitäts-Indikatoren? Diese und andere Fragen will der Vortrag beleuchten.

Wir sind nicht „die Guten“ und machen alles besser. Worin besteht dann der „diakonische Unterschied“? Wenn wir uns diakonische Qualitätsziele setzen, wollen und können wir auch messen, ob wir sie erreichen?

Inhalte des Vortrags werden sein:

Gibt es eine besondere diakonische Qualität in unseren Einrichtungen? – Was ist es nicht?
Was ist eine diakonische Haltung?
Was sind unsere diakonischen Qualitäts-Ziele?
Gibt es messbare diakonische Qualitäts-Indikatoren?
Diakonische Qualität – was uns gut tut!

Referent: Pastor Dr. Lothar Elsner,
Theologischer Vorstand
der Bethanien Diakonissen-Stiftung

Samstag, 03.11.2018,
10:00 Uhr
in der Krankenhauskapelle, UGAGAPLESION BETHESDA KRANKENHAUS WUPPERTAL,
Hainstr. 35, 42109 Wuppertal

Wer mehr über die Bethesda Diakoniegemeinschaft oder die Veranstaltung am 3.11.erfahren möchte, kann sich gerne an Pastor Jürgen Woithe, Leitender Krankenhausseelsorger, unter T (0202) 290-2466 wenden.