Kontakt
AGAPLESION BETHESDA KRANKENHAUS WUPPERTAL
Brustzentrum Wuppertal

Hainstr. 35
42109 Wuppertal

(0202) 2 90 - 21 52

(0202) 2 90 - 21 58

kornelia.schoeppe@bethesda-wuppertal.de

Ihre Ansprechpartner
Jürgen Hucke

Jürgen Hucke

Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Kornelia Schoeppe

Kornelia Schoeppe

Chefarztsekretariat

Wir sind für Sie da

Veränderungen der Brust sind sehr vielfältig und Ausdruck ganz unterschiedlicher Erkrankungen, doch eines haben sie gemeinsam – sie sind beunruhigend. Oft stellen sich Auffälligkeiten in der Folge als harmlos heraus, sie können aber auch erste Anzeichen für eine Krebserkrankung sein. In diesem Fall ist es wichtig, rasch Gewissheit und Unterstützung zu erfahren.

Wir als Expertenteam des zertifizierten Brustzentrums Wuppertal im AGAPLESION BETHESDA KRANKENHAUS sind in dieser Situation nicht nur ein wichtiger Partner Ihres Frauenarztes, wir begleiten Sie auch durch die Früherkennung, die Diagnose, die gesamte Therapie und die Nachsorge.

Unsere Behandlungsempfehlungen basieren auf internationalen Therapieleitlinien und viel Erfahrung im Miteinander von niedergelassenen Spezialisten und uns Krankenhausärzten.

Doch spielen in einer solchen Lebenssituation nicht nur medizinische Aspekte eine wichtige Rolle. Psychisch ist eine solche Diagnose für die Betroffenen oftmals sehr belastend. Auf Ihre Fragen und Anliegen kompetent und menschlich Hilfe und Ratschlag anzubieten, ist uns daher mehr als ein wichtiges Anliegen. Es ist ein Qualitätsmerkmal, für das das Team des Brustzentrums am Agaplesion Bethesda Krankenhaus einsteht, im Kontakt mit unzähligen Patientinnen und seit vielen Jahren. 

Ärzte-Team
Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und Leiter des Brustzentrum Wuppertal, Prof. Dr. med. Jürgen Hucke,

Prof. Dr. med. Jürgen Hucke
Chefarzt

Leitende Oberärztin Dr. med. Susanne Würz

Dr. med. Susanne Würz 
Leitende Oberärztin

Brustpflegeschwester und Breast Care Nurse Romualda Wos

Romualda Wos
Brustpflegeschwester

T (0202) 2 90 - 27 88
F (0202) 2 90 - 21 58
romualda.wos@bethesda-wuppertal.de

 

Psychoonkologe Dipl.-Psych. Nicole Cochius

Nicole Cochius
Psychoonkologin und Psychologische Psychotherapeutin

T (0202) 2 90 - 27 77
F (0202) 2 90 - 21 58
nicole.cochius@bethesda-wuppertal.de

Hand in Hand

Netzwerken für die beste Therapie

Das Brustzentrum Wuppertal ist ein interdisziplinäres Netzwerk aus Klinikärzten und Therapeuten, das sich in Kooperation mit niedergelassenen Spezialisten auf eine umfassende stationäre und ambulante Betreuung brustkrebserkrankter Frauen spezialisiert hat. Ein Mittelpunkt dieses Netzwerkes ist die Frauenklinik am AGAPLESION BETHESDA KRANKENHAUS WUPPERTAL. Hier werden die Patientendaten erhoben und bereitgehalten, damit sie allen an der Behandlung beteiligten Ärzten bei Bedarf sofort zur Verfügung stehen. In Konferenzen wird jeder Erkrankungsverlauf eingehend besprochen. Hier findet in enger Absprache mit der Patientin auch die Koordination und Planung der Behandlung statt.

Vorteile bei der Behandlung Ihrer Erkrankung:

  • die Bündelung fachlicher Kompetenz,
  • koordinierte Behandlung nach internationalen Therapiestandards und Teilnahme am Disease-Management-Programm (DMP),
  • eine detaillierte Patienteninformation,
  • eine individuelle psychosoziale Betreuung,
  • eine umfassende Nachsorge,
  • eine engmaschige Qualitätssicherung,
  • die Beteiligung an klinischer Forschung,
  • eine rasche und sichere Diagnosestellung.
  • ein individuelles Behandlungskonzept nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen 
  • ein breites Angebot medizinisch bewährter Therapiemöglichkeiten

Hier stehen Sie im Mittelpunkt

Schon zu Beginn der Untersuchung und im Verlauf der Behandlung ergeben sich für Sie als Patientin eine Vielzahl von Fragen. Entscheidungen stehen an und müssen gemeinsam mit Ihren Ärzten, Therapeuten und Ihren Angehörigen getroffen werden. Als Patientin im Brustzentrum Wuppertal am Standort Bethesda können Sie sich sicher sein, dass Sie und Ihre Angehörigen über die Behandlungsschritte umfassend informiert und beraten werden. Das gilt für die Auswahl von geeigneten medizinischen Vorgehensweisen ebenso wie für alle weiteren Maßnahmen.

An Ihrer Seite
Brustpflegeschwester und Breast Care Nurse Romualda Wos

An Ihrer Seite: die Brustpflegeschwestern

Als Fachbegleiterinnen für Brustkrebserkrankte sind Romulada Wos und Susanne Loose während Ihres Aufenthalts in der Klinik, und wenn Sie wieder zu Hause sind, Ihre direkte Ansprechpartnerinnen in allen Belangen rund um Ihre Krebserkrankung. Gerne nehmen sie sich Zeit für Ihre persönlichen Fragen, informieren Sie über entsprechende Angebote oder vermitteln bei Bedarf an weitere Stellen wie Pflegepersonal, Ärzte, Sozialdienst, Krankengymnastik, Sanitätshäuser, Selbsthilfegruppen u.a.
Sie erreichen die Brustpflegeschwestern: Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Psychoonkologe Dipl.-Psych. Nicole Cochius

An Ihrer Seite: die Psychoonkologin
Nicole Cochius, Psychoonkologin und Psychologische Psychotherapeutin

Die Diagnose „Krebs“ löst bei Betroffenen und Angehörigen verständlicherweise häufig intensive Gefühle von Angst, Hilflosigkeit und Unsicherheit aus. Aufwühlende Gedanken und Befürchtungen überfluten das innere System ausgerechnet in einer Phase, in der ein klarer Kopf zur Verarbeitung der zahlreichen Informationen über die Erkrankung notwendig ist, um angemessene Entscheidungen über den weiteren Therapieverlauf treffen zu können. Daher bietet Psychoonkologin und Psychologische Psychotherapeutin Nicole Cochius betroffenen Frauen und ihren Familien während der gesamten Behandlungszeit an, in gemeinsamen Gesprächen auf ihre momentane Lebenssituation und die damit zusammenhängenden individuellen Bedürfnisse einzugehen, um zu erreichen, dass sie sich wieder bewältigungsfähig und psychisch stabil fühlen.

Das bedeutet für Sie konkret:

  • Stützende Gespräche nach der Diagnoseeröffnung und im Verlauf der gesamten Therapie (Angehörige können hier auf Wunsch gerne mit einbezogen werden.)
  • Beratung rund um alle für Sie interessanten Bereiche wie gesundheitsfördernde Bewegung, Ernährung und ergänzende, wissenschaftlich überprüfte naturheilkundliche Methoden bei Krebs
  • Arbeit mit Entspannungs- und Meditationsverfahren

Vermittlung von Kontaktadressen zu speziellen Hilfsangeboten wie ambulanter Psychotherapie, Selbsthilfegruppen, Sportangeboten und sozialarbeiterischer Beratung

An Ihrer Seite: Die Seelsorge

Ein offenes Ohr, ein gutes Gespräch...
Unser Seelsorge-Team hat Zeit für Sie! Wenn Sie einen Besuch wünschen,
rufen Sie uns an oder sagen Sie dem Pflegeteam auf Ihrer Station Bescheid.

 

 

Jürgen Woithe
Leiter der Seelsorge, Pastor, Leitung der Sternenkinder- ambulanz
AGAPLESION BETHESDA KRANKENHAUS WUPPERTAL
Hainstr. 35
42109 Wuppertal
T (0202) 290 - 2466
F (0202) 290 - 2575
juergen.woithe@bethesda-wuppertal.de

Selbsthilfegruppe MamMut

An Ihrer Seite: die Selbsthilfegruppe "MamMUT" für Frauen nach Brustkrebs
Zur Selbsthilfegruppe

Selbsthilfegruppe Frauen und Männer nach Krebs

An Ihrer Seite: die Selbsthilfegruppe "Frauen und Männer nach Krebs" 
Zur Selbsthilfegruppe

Reha-Sport und Physiotherapie

An Ihrer Seite: Die ambulante und stationäre Physiotherapie und der Reha-Sport
im AGAPLESION BETHESDA KRANKENHAUS WUPPERTAL unter der Leitung von Volker Sprinz bietet ein attraktives und breitgefächertes Leistungsspektrum.

Zur Physiotherapie

Musik verleiht Flügel – Kreativ-Kurs mit Musik zur Stärkung Ihrer Selbstheilungskräfte

Musik ist eine unerschöpfliche Quelle der Kraft. Sie stärkt, macht Mut, gibt Hoffnung und Zuversicht – sie ist der Schlüssel zur Seele. Im Kurs hören Sie klassische Musikstücke in einem Zustand tiefer Entspannung. Während des Musikhörens erleben Sie eine Art Phantasiereise. Sie kommen in Kontakt mit Ihren tiefsten, seelischen Bedürfnissen und entdecken eigene, stärkende Ressourcen. Die Musik eröffnet Ihnen Ihren ganz eigenen Weg Lebensfreude zu empfinden, gestärkt und mutig Ihren Lebensweg weiter zu beschreiten.

Kursleitung: Dr. med. Carla Mandrikin

Veranstaltungsdaten: Die Termine 2018  auf Anfrage!
Uhrzeit: 18:00 bis 19:30 Uhr
Kosten: 65 € für  5 Termine

Anmeldung: carla.mandrikin@bethesda-wuppertal.de
T (0151) 11613462

Ort: AGAPLESION BETHESDA KRANKENHAUS WUPPERTAL, Hainstr. 35, 42109 Wuppertal

Leistungsspektrum

Zweitmeinung

Wenn Sie mit einem fraglichen Befund zu uns kommen, erhalten Sie von unserem Ärzteteam in der Brustsprechstunde eine kompetente Einschätzung und einen Vorschlag zum weiteren Vorgehen. Hier können Sie auch, falls gewünscht, eine Zweit-Meinung einholen.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin: T (0202) 2 90 - 23 23.

Moderne Diagnoseverfahren schaffen Sicherheit

Auf dem Weg zu einer sicheren Abklärung helfen verschiedene Verfahren:

  • Mammographie
  • Kernspinmammographie
  • Computertomographie
  • Mammasonographie mit Option der Stanzbiopsie
  • Feingewebliche Diagnose

In der interdisziplinären Fachkonferenz erarbeiten Spezialisten gemeinsam eine individuelle Therapieempfehlung für Sie gemäß neuester wissenschaftlicher Standards.

  • operative Therapie, möglichst brusterhaltend
  • Wächterlymphknoten-Entfernung
  • Chemotherapie
  • Strahlentherapie
  • Antihormontherapie /endokrine Therapie
  • Antikörpertherapie
  • Komplementäre Therapien
  • spezielle Physiotherapie und Lymphödem-Behandlung
  • prothetische Versorgung und Beratung im Haus

Wissenschaftliche Studien

Die Teilnahme an Forschung und der Vergleich von Therapieerfolgen sichern die Behandlungsqualität zum Wohle der Patientinnen. Die Fortentwicklung in den Bereichen Operationstechniken, Strahlentherapie und Chemotherapie erfordert systematische Arbeit im Rahmen klinischer Therapie.

Ein Beispiel: Bis vor einigen Jahren war die operative Behandlung des Brustkrebses radikal. Zumeist wurde die betroffene Brust und der große Brustmuskel amputiert. Im Rahmen einer großen klinischen Studie konnte gezeigt werden, dass die weniger belastende, brusterhaltende Behandlung genauso erfolgreich ist. Heute gehört sie zur Standardtherapie. Diese Erkenntnis wäre ohne die Mitwirkung zahlreicher Patientinnen nie zustande gekommen.

Weitere Informationen
Siegel der Ärztekammer Westfalen-Lippe

Äkzert- Zertifizierung

Magazin

Flyer Brustzentrum Wuppertal

Radio Wuppertal „Visite“

Flyer Brustpflegestunde

Partner

Klinik für Allgemein- Viszeral- und Gefäßchirurgie
AGAPLESION BETHESDA KRANKENHAUS WUPPERTAL
Chefarzt Dr. med. Thilo Traska 

Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin 
AGAPLESION BETHESDA KRANKENHAUS WUPPERTAL
Chefarzt Dr. med. Martin Weiss

     

Institut für Pathologie und Molekularpathologie
HELIOS Klinikum Wuppertal
Chefarzt Prof. Dr. med. Stephan Störkel

Onkologische Praxis
HELIOS Klinikum Wuppertal
Dr. med. Heribert Strotkötter

Onkologische Praxis
Wuppertal
Dr. med. Werner Fett

Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin
Petrus Krankenhaus
Chefarzt Dr. med. Matthias Sandmann 

radprax
Wuppertal